Unser Blog

Europapark Rust

Aktualisiert: 1. Mai 2019

Dieses Jahr lag der 1. Mai ideal an einem Dienstag, so dass wir uns entschlossen, uns am 30. April ebenfalls frei zu nehmen, um ein schönes langes Wochenende zu haben. Spontan haben wir uns dann am Sonntag entschlossen, für ein paar Tage in den Europapark Rust zu fahren. Das erste Mal haben wir uns jetzt auch die Jahreskarte des Europaparks geleistet, da es sich schon bei vier Eintritten pro Jahr lohnt, die Jahreskarte zu kaufen und wir wussten, dass wir dann im Dezember ein bis zwei Nächte hier im Hotel verbringen werden.



Am anderen Tag war es schön.


In der ersten Nacht hier hat es gestürmt und geregnet, doch dann war es hier wunderbares und warmes Frühlingswetter. Wie leider nicht anders zu erwarten war, waren wir nicht ganz alleine im Europapark. Trotzdem war es wie immer wunderbar, Zeit hier zu verbringen. Da wir ja nun die Jahreskarte haben, werden wir bald wieder hier anzutreffen sein :-)